09.02.2024, von Enke, Lukas

In Hamburg sagt man Tschüss

Friedlich schlief am 09. November 2023 unser lieber Kamerad, Freund und Helfer, Peter Martin, im Alter von 77 Jahren nach langer Krankheit ein.

Peter Bruno Otto Eberhard Martin, von allen liebevoll kurz und knapp Peter genannt, war bis zu seinem Ableben ein wichtiges Mitglied im Gefüge unseres Ortsverbandes Hamburg Altona.

Im Jahre 1962, trat Peter dem Ortsverband Berlin-Steglitzbei. Die Zustände waren dürftig, die Zeiten schwierig. Das Werkzeug war knapp und daher mussten sie sich beispielsweise den Einsatzkraftwagen mit einem benachbarten Ortsverband teilen. Diese und weitere Umstände hinderten Peter nicht daran, stets sein Bestes zu geben und immer nach vorne zu blicken.

Mit dem Umzug von Berlin nach Hamburg 1972 begann für ihn eine Pause. Durch seinen Enkel Fynn, ein junges Mitglied in der Jugendgruppe, fand Peter wieder Gefallen und neues Interesse an einer aktiven Mitgliedschaft. Er "wechselte" nun aus dem OV Berlin-Steglitz zum OV Hamburg-Altona in die Fachgruppe Infrastruktur.

Schnell fand er Anerkennung und Zuspruch. Seine zupackende Art, seine Hilfsbereitschaft und seine Erfahrungen im Sanitär- und KFZ-Bereich ließen ihn zu einem festen Zahnrad im Ortsverband werden.

Nach einiger Zeit konnte Peter als Truppführer der Fachgruppe Infrastruktur sein Engagement fortsetzen. Seine "geev mi mol de tang, laat mi mol dar bi" Einstellung machte ihn auch jenseits des Ortsverbandes bekannt und beliebt. Wenn er die Zange mal ablegte, schwang er die Kochlöffel. Sei es beim Grünkohlessen, der Vorbereitung dazu oder dem alljährlichen Hafengeburtstag, zusammen mit der Küchencrew der Log V aus Harburg.

Gesundheitliche Probleme und das "Altwerden", wie Peter es nannte, ließen ihn schrittweise ein wenig kürzertreten.

Er nahm trotzdem an den Diensten teil, nur nicht mehr im vollen, gewohnten Umfang. Zuletzt konnte Peter im Althelferverein mit Gleichgesinnten das Dienstgeschehen genießen.

Unser tiefstes Mitgefühl und ewige Dankbarkeit gehören seiner Frau Renate, sowie seinem Sohn und den Enkelkindern. Mit Peter verlieren wir ein kreatives und zuverlässiges Mitglied. Seine besondere Art, seine Gesten und Ansichten werden wir in dankbarer Erinnerung behalten.

Mach et jut.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: