06.12.2021, von Enke, Lukas

14 neue Helfer/-innen im THW

Abschluss der Grundausbildung im Ortsverband Hamburg-Altona

Am gestrigen Sonntag, dem 05.12.2021, fand im Ortsverband Hamburg-Altona die Grundausbildungsprüfung als Abschluss des diesjährigen Ausbildungsjahr statt. Nachdem am Samstag die theoretische Prüfung geschrieben wurde, bei der in 30 Minuten 40 Fragen  aus den Grundlagen des Technischen Hilfswerks im Multiple-Choice Verfahren beantwortet werden müssen, stand am Sonntag die praktische Prüfung an. An sechs Prüfungsstationen mussten die Helferanwärter/-innen beweisen, dass sie den praktischen Umgang mit der Arbeits- und Sicherheitsausstattung beherrschen. 

Nach Abschluss der Prüfungen und deren Auswertung stand fest: Alle 13 Teilnehmenden aus dem Ortsverband Hamburg-Altona, sowie eine Teilnehmende aus Hamburg-Harburg haben bestanden. In einer abschließenden Veranstaltung, am passend gewählten Tag des Ehrenamts, übergab der Altonaer stellvertretende Ortsbeauftragte Holger Riemann den Helferanwärter/-innen ihr Prüfungsurkunden. Dadurch haben alle 14 den ausbildungstechnischen Teil ihrer Einsatzbefähigung absolviert und ab sofort den Status „Helfer/-in“.

Ein besonderer Dank geht an die Prüfer/-innen sowie Prüfungsleitung aus dem Regionalbereich Hamburg sowie die Ausbilder/-innen aus Hamburg-Altona.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: